Der   Weg   zu   Ihrer   eigenen   Gartenruine   ist   nicht   so   beschwerlich   wie   Sie   es   möglicherweise   vermuten.   Um   Ihnen   den Ablauf   und   die einzelnen   Schritte   darzustellen   haben   wir   auf   dieser   Seite   den   klassischen   Ablauf   von   der   Planung   bis   hin   zur   Auslieferung zusammengefasst. Die Auswahl Aufgrund   der   nahezu   unbegrenzten   Möglichkeiten   und   Kombinationen   der   einzelnen   Bauteile   ist   die   Auswahl   schon   fast   das schwerste.    Die    Frage    ob    Sie    sich    für    einen    fertig    zusammengestellten    Bausatz    oder    eine    individuell    geplante    Gartenruine entscheiden   liegt   ganz   bei   Ihnen   und   Ihrem   persönlichen   Geschmack.   Natürlich   ist   ein   fertiger   Bausatz   etwas   einfacher   zu   planen, Sie   müssen   sich   dann   nur   noch   Gedanken   machen   welcher   Bausatz   es   wird   und   wo   es   in   Ihrem   Garten   ein   geeigneter   Platz   für   Ihre Gartenruine   gibt.   Eine   individuell   geplante   Gartenruine   ist   da   schon   anspruchsvoller,   Sie   bekommen   von   uns   aber   jede   Menge Unterstützung.    Es    beginnt    meistens    mit    einer    Zeichnung    und    der    Auswahl    der    gewünschten    Komponenten    wie    Fenster, Wandverzierungen   oder   einem   Torbogen.   Wenn   die   Komponenten   und   die   Maße   feststehen   erstellen   wir   Ihnen   in   Zusammenarbeit mit   unserem   Hersteller   eine   Grafik.   Zusätzlich   berechnet   unser   Hersteller   die   benötigte   Zahl   an   Ziegelsteinen   und   berechnet   die Statik. Sobald alles zu Ihrer Zufriedenheit geplant ist erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Die Bestellung Sobald   Ihre   Entscheidung   feststeht   kann   es   losgehen.   Wir   kümmern   uns   um   alles   was   die   Kommunikation   mit   dem   Hersteller   angeht und   halten   Sie   über   alles   weitere   auf   dem   laufenden.   Bevor   der   Hersteller   mit   der   Produktion   der   benötigten   Bauteile   beginnen   kann muss   eine Anzahlung   erfolgen.   In   aller   Regel   beläuft   sich   die Anzahlung   auf   ca.   50%   der   Gesamtsumme   für   Ihre   Gartenruine.   Diese Anzahlung   ist   leider   notwendig   geworden,   da   es   in   der   Vergangenheit   immer   wieder   Kunden   gab,   die   trotz   einer   verbindlichen Bestellung   von   Ihrer   Entscheidung   zurückgetreten   sind.   Da   die   Produktion   beim   Hersteller   auftragsbezogen   geschieht,   blieben   wir   in diesen   Fällen   auf   den   Kosten   für   die   produzierten   Bauteile   sitzen.   Nach   Eingang   der   Anzahlung   geben   wir   dem   Hersteller   den Startschuss    für    die    Produktion.    In    aller    Regel    sind    die    Komponenten    in    ca.    4    Wochen    vollständig    und    die    Gartenruine    ist versandbereit.   Sobald   wir   vom   Hersteller   diese   Information   bekommen,   setzen   wir   uns   mit   Ihnen   in   Verbindung   und   stellen   die Schlussrechung. Der Versand erfolgt an Sie sobald auch die Schlussrechnung gezahlt wurde. Die Auslieferung Der   Versand   und   die   Lieferung   an   Sie   erfolgt   per   LKW   mit   Hebebühne.   Sie   benötigen   also   keinen   Gabelstapler   oder   ähnliches.   Den genauen   Zeitpunkt   stimmen   wir   oder   der   ausliefernde   Spediteur   telefonisch   mit   Ihnen   ab.   Eine   durchschnittlich   große   Gartenruine besteht   aus   2-3   ziemlich   schweren   Paletten,   daher   ist   es   sehr   wichtig   dass   Sie   entsprechend   vorbereitet   sind   um   die   Paletten   auf Ihrem Grundstück abstellen lassen zu können. Dies war eine Zusammenfassung der Schritte hin zu Ihrer Gartenruine. Nun kann der Aufbau beginnen !